feiYEAHabend mit Martje – Türmerin in Münster

Martje - Türmerin von Münster

“Als ich das erste Mal oben stand, der Blick über die Dächer dieser Stadt, die ich so liebe … Wow! Ich habe ein Stoßgebet zum Himmel geschickt, dass ich bitte, bitte hierbleiben möchte. Und alles dafür tun würde, um dieses Amt bestmöglich auszufüllen.”

Martje ist Türmerin. In Münster. Jeden Abend – außer dienstags – klettert sie die 300 Stufen hoch auf den Turm von St. Lamberti, sieht nach dem Rechten und bläst ins Horn. Von neun bis zwölf Uhr, genau wie die Kirchenglocken: Je einmal pro angefangener Stunde, zweimal zur halben Stunde. In Richtung Lambertusbrunnen, Domplatz und Drubbel. Dann lehnt sie sich über das Geländer und winkt. Und freut sich über jeden, der von unten zurück winkt.

Weiterlesen →